Gruppenfoto SG-Hendschiken (2013)

Rund 9 Schützen der SG Hendschiken trafen sich am 22. September um 10.30 Uhr auf dem Schulhausplatz.

Zuerst fuhren wir nach St. Urban und nicht St. Ursanne, welches zuerst ins Navi eingegeben wurde, aber sich als falsch herausstellte. Nachdem wir in St. Urban angekommen waren, erfolgte dort die Waffenkontrolle. Alle erhielten das Sicherheitssiegel, also fuhren wir weiter zu unserem Schiessstand in Roggliswil.

Bei wunderschönem Wetter assen wir zuerst zu Mittag, um uns für den Schiessnachmittag zu stärken. Während einige die Sonne genossen oder ein kleines Mittagsschläfchen machten, reinigten andere ihr Gewehr um noch besser zu treffen.

Das Wetter war super, aber leider schien die Sonne direkt auf die Scheiben. Deswegen war es nicht einfach auf der grellen Scheibe die Mitte zu treffe. Trotzdem hat jeder mind. 1-5 Kränze geschossen.

Anschliessend fuhren wir zurück ins Abrechnungszentrum in St. Urban um unsere Kränze und Gaben abzuholen.

Zum Abschluss ging es ins Mühlithal, wo es bei einem Wunderschönen Sonnenuntergang ein feines Znacht im Gasthof Linde gab. Noch die letzen Resultate besprechen und diskutieren, dann ging es schon wieder nach Hause Richtung Hendschiken.