Jahresrückblick 2018

 

Heisser Sommer, wilde Gewitter und erfolgreiche Resultate schmückten das Jahr 2018.

Wieder ist ein Jahr zu Ende und ein neues hat bereits begonnen, doch bevor wir verraten was uns 2019 erwartet, schauen wir nochmals zurück ins Jahr 2018. Und wie kann man das am besten? Mit dem Absenden natürlich, welches wir am 16.11.2018 feiern konnten.

Das Absenden ist ein gemütliches Beisammensein mit der Rangverkündigung des Saustichs und der Wanderpreisvergabe des Endschiessen, der Jahresmeisterschaft aller Aktivschützen und der Jugend- und Jungschützenkurse. Wir durften 18 Gäste im Jägerstübli begrüssen. Nach einem kleinen Apéro, knackigen Vorspeisen und dem leckeren Abendessen legten wir mit den Rangverkündigungen los. Zum Abschluss gab es noch ein feines Dessert.

 

Saustich

Alle Teilnehmer am Saustich gewinnen Fleischpreise, gestaffelt nach dem erreichten Resultat. Wer teilnimmt, hat somit auch schon gewonnen. Letztes Jahr reichten die Fleischpreise von 300 g bis zu 2.8 kg. Sandra Rüdisüli konnte mit weniger Stichen vor Kaspar Rüdisüli mit dem gleichen Resultat den ersten Platz ergattern. Ja, dann Guten Appetit.

 

Jugendschiesskurs

Am Jugendschiesskurs nahmen 4 Jugendliche teil, es siegte Sheena Reif mit starken 403 Punkten. Die Schützengesellschaft Hendschiken übergab den Jugendlichen auf den ersten 3 Plätzen einen Einkaufsgutschein. Der Kurs wurde von Kaspar Rüdisüli geleitet, mit Hilfe von Sandra Rüdisüli, Anita Steger und Kari Schaffner.

1. Sheena Reif

2. Leandro Gilgen

3. Marvin Eglin

 

Jungschützenkurs

Im Jungschützenkurs mit insgesamt 10 Teilnehmer/-innen brillierte Marco Moser mit 428 Punkten. Der Jungschützenkurs wurde von Fadri Zobrist geleitet. Delphine Eggler und Gregor Rüdisüli unterstützen ihn tatkräftig als Jungschützenleiter und Schützenmeister.

1. Marco Moser

2. Lena Steiner

3. Raphael Hardmeier

 

Jahresmeisterschaft

Dieses Jahr begannen 21 Schützen mit dem Jahresprogramm. Schlussendlich haben 6 Schützen das Jahresprogramm mit mindestens 5 internen-Stichen (im Heimstand absolviert) und mindestens 5 externen Stichen (in Auswärtigen Schiessständen absolviert) zu Ende geschossen.

Die drei Erstplatzierten bekamen einen Zinnbecher überreicht und der Viertplatzierte erhält jeweils einen Pokal, der jedes Jahr wieder neu vergeben wird.

1. Beat Wobmann

2. Kaspar Rüdisüli

3. Sandra Rüdisüli

Es war ein spannender Wettkampf 2018, denn es waren viele aufregende Momente dabei. Es war oft ein Kopf- an-Kopf-Rennen, unter denen die es im Jahr 2018 aufs Podest schafften und schlussendlich auch dort gelandet sind.

Wir freuen uns aufs neue Jahr, auf grosse Erfolge und lustiges Beisammensein. Die Schützengesellschaft ist immer offen für neue Mitglieder, Gross und Klein, Ihr seid herzlich willkommen.

Der Jugend- und Jungschützenschnupperkurs ist am 09.03.2019 um 14.00-16:00 Uhr im Schützenhaus Hendschiken.

Auch die Grossen sind herzlich eingeladen, einmal bei uns vorbei zu schauen. Das Training findet jeweils am Dienstag um 18.00 Uhr im Schützenhaus Hendschiken statt.

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *